Antworten 1:

Das Messen von Populationen durch OD misst sowohl lebende (lebensfähige) als auch tote (nicht lebensfähige) Zellen, während eine lebensfähige Zählung nur lebende (lebensfähige) Zellen misst. Beide Methoden sind nur Schätzungen in Abhängigkeit vom Verhältnis von lebensfähigen zu nicht lebensfähigen Zellen für die OD-Methode und der Art des Mediums, dem Grad der Zellverklumpung und anderen Faktoren für die VC-Zählung. Bei beiden Methoden ist eine sorgfältige Standardisierung erforderlich. Eine ausführlichere Erklärung finden Sie in meinem Kapitel „Antibiotika in der Labormedizin“.